Basiskurs 2018

Das Jahr hatte zwar grade erst angefangen, aber wir starteten schon voll durch. Vom 02.01. bis zum 06.01 fand der Basiskurs 2018 mit 25 top-motivierten Jugendlichen in Mettelberg statt.

Bei 5 Tagen Dauerregen wurde das Haus nur selten verlassen. Wie gut, dass es dort nicht nur trocken und warm war, sondern es auch alles gab was man so braucht und natürlich noch ein bisschen mehr. Das Küchenteam stellte täglich eine super Verpflegung bereit (Highlight: Die Burger am Donnerstagabend) und in seiner Freizeit konnte man sich entweder am Tischkicker battlen, Spiele spielen und und und.

Aber wir waren ja nicht nur zum Spaß in Mettelberg! Bei vielfältigen Einheiten, wie zum Beispiel Recht, Spielepädagogik, Andachten schreiben, Programmplanung und täglicher Bibelarbeit konnten die Teilnehmer auch viel lernen und für die Jugendarbeit mitnehmen.

Ein absoluter Höhepunkt war wie jedes Jahr wieder die Vorführung der Gruppenstunde, die die Teilnehmer während des Kurses in Gruppen vorbereiten mussten. Die Zuschauer durften dabei in die Rolle des Teilnehmers schlüpfen. Manche sind schauspielerisch auf Hochtouren gelaufen, sodass alles Gelernte eingesetzt werden musste.

Wir hatten eine super interessante und lustige Woche, aus der jeder sehr viel mit nachhause nehmen kann. Wir freuen uns, dass die Jugendarbeit in den Gemeinden und vielleicht auch das EJW so viele engagierte und motivierte Mitarbeiter dazugewinnt.

 

Aktuelles aus dem Förderverein

Im Juli konnten auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins die Posten der 2. Vorsitzenden und des Rechners neu besetzt werden: Catrin Buchfink aus Backnang und Gerald Ocker aus Maubach bilden zusammen mit Martin Bauer aus Mannenberg nun den Vorstand.

 Im Vorstand gab es also Veränderungen. Was sich nicht verändert hat, ist die Finanz-Situation des Fördervereins. Die Rücklagen aus den vergangenen Jahren sind aufgebraucht. Die Finanzierung der dritten Jugendreferentenstelle durch den Förderverein erfolgt nur noch über die aktuell eingehenden Spenden, also „von der Hand in den Mund“. Oder anders gesagt: Die Kasse ist leer.

Im vergangenen Jahr kamen durch die Race-Days, durch die Teilnehmer und Sponsoren beim Auenwaldlauf sowie durch Dauer- und Einmal-Spenden ansehnliche Einnahmen zusammen. Dafür danken wir allen Beteiligten und Spendern recht herzlich. Aber zur sicheren Finanzierung der dritten Jugendreferentenstelle ist noch eine deutliche Steigerung der Einnahmen nötig.

Du fühlst du dich angesprochen ? Das ist auch richtig so: Du bist angesprochen. Wir brauchen auch dich. Wir brauchen deine Mithilfe, deine Ideen und nicht zuletzt auch ein bisschen was von deinem Geld. Werde Mitglied im Förderverein! Hilf uns, Spender zu finden! Leiste deinen eigenen kleinen oder großen Beitrag dazu, dass die Arbeit des Fördervereins weiter geführt werden kann und die dritte Jugendreferentenstelle noch länger erhalten werden kann.

Mitgliedsanträge gibt es im Jugendwerks-Büro oder direkt hier:
-> Beitrittserklärung zum Förderverein <-

Spontane Spenden sind auch möglich auf das Konto mit der IBAN: DE15602911200072656000

Herzlichen Dank 🙂

Kommt mit zu „Younify 2017“

Am 9. Dezember fahren wir gemeinsam von Backnang aus zu

Younify 2017
„Der EJW Convention“!

Ein Tag voller toller Musik und interessanter Speaker aus dem In- und Ausland warten auf dich. Gönn dir einen Tag, der deine Motivation für die Jugendarbeit pusht und deinen Glauben weiterbringt!

Wir freuen uns auf den Ausflug mit dir! Meld dich hier gleich bei uns und erfahre, wie Du dich anmelden kannst!

bei Allen Fragen wende dich an Daniel Kern.